Freee F2

FREEE F2

Der Freee F2 ist ein absolut intuitiv zu bedienendes und sicheres Fahrzeug im Zweiradbereich und gehört zu den besten Technologien die man aktuell am Markt finden kann. Die Produkttechnologie ermöglicht Menschen völlig neue Horizonte in der Mobilität.

Ergonomie durch individuelle Anpassung Lenkstange, Sitz und Fußablage lassen sich beim Freee F2 problemlos auf die individuellen Anforderungen des Fahrers einstellen. Guter Seitenhalt und leichte Erreichbarkeit aller relevanten Bedienelemente sind somit gegeben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Sitzkissen und Rückenlehne gegen handelsübliche Modelle auszutauschen. Mit diesem außergewöhnlichen Fahrzeug Freee F2 steht einer bequemen, sicheren und ermüdungsfreien Fahrt im Sitzen nichts mehr im Wege.

Ausgefeilte Sicherheitssysteme

Das Thema Sicherheit stand bei der Entwicklung des Freee F2 an erster Stelle. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf sichere Stabilisierung des parkenden Fahrzeugs durch eine zuverlässig funktionierende Stützentechnik gelegt. Die integrierten Parkstützen werden elektronisch gesteuert und passen sich automatisch unterschiedlichem Terrain an. Sie sorgen für stabilen Stand des Freee F2 und damit für einen sicheren Transfer.

Freee f2 elektro mobilität 2018 Urban Mobility 24 GmbH
Freee f2 e mobilität 2018 Urban Mobility 24 GmbH

Transferhilfen und Fussablagen

Die Transferhilfen des Freee F2 sind in der Breite einstellbar und geben Gesäß und Oberschenkeln sicheren Seitenhalt.  Abgeklappt erleichtern sie den Transfer. Die Fußablage ist horizontal und vertikal einstellbar. Sie sorgt für sicheren Seitenhalt der Füße auf unebenem Untergrund und dient als Stoßschutz.

Einfache, dynamische Bedienung

Die dynamische Stabilisierungstechnologie des Freee F2 mit ihren fünf Gyroskopen misst 100-mal pro Sekunde Terrain und Körperposition und balanciert den Elektrorollstuhl und den Körper laufend stabil aus. Eine Neigung nach vorne wird in eine Vorwärtsfahrt umgesetzt, eine Neigung nach hinten bremst bzw. führt zu einer Rückwärtsbewegung. Die Fahrtrichtung des Freee F2 wird durch die Bewegung der Lenkstange nach links oder rechts bestimmt. Eine einfache und schöne Form der intuitiven Fortbewegung. Die dynamische, bewegungsgesteuerte Benutzung des Freee F2 unterstützt nebenbei auch die feinmotorische Entwicklung des gesamten Oberkörpers.

Free F2 Urban Mobility 24 E mobilität 2018

Integrierte Informationstechnik

Der Info-Key des Freee F2 zeigt laufend Uhrzeit, Geschwindigkeit, gefahrene Strecke und den Ladezustand des Akkus an. Geht die Akkuladung zur Neige, erfolgen frühzeitig optische und akustische Signale. Im Notfall kann der Freee F2 jederzeit im Stillstand mit Hilfe der Parkstützen stabilisiert werden. Die Höchstgeschwindigkeit kann über den Info-Key begrenzt werden. Dies ist insbesondere während einer Lernphase sinnvoll, bis der Fahrer Sicherheit im Umgang mit dem Freee F2 erlangt hat. Die elektronische Steuerung des Freee F2 begrenzt auch bei starkem Gefälle die maximale Geschwindigkeit.

Technische Daten

Sitzkissen: herausnehmbar (handelsübliche Sitzkissen können eingesetzt werden)

Rückenlehne: einstellbar, umklappbar (handelsübliche Rückenlehnen können mit Adapter eingesetzt werden)

Transferhilfen: in der Breite einstellbar, umklappbar zum sicheren Transfer

Lenkstange: einstellbar, leicht zu entnehmen

Fußstütze: einstellbar, mit Kollisionsschutz

Parkstützen: vorne und hinten zum sicheren Transfer, passen sich automatisch unebenem Untergrund an

Batterien: 2 Lithium-Ionen-Akkus, 5,8 Ah, 73,6 V

Ladezeit: ab Leerzustand ca. 8 Stunden, integriertes Ladegerät zum Aufladen an Netzsteckdose 110 – 230 V

Reichweite: bis zu 38 km, abhängig von Fahrweise, Terrain, Gewicht des Fahrers, Reifendruck, Wind usw.

Höchstgeschwindigkeit: 10 km/h beziehungsweise 20 km/h, je nach geltendem Recht

Fahrzeuggewicht: 74 kg

Fahrzeugfarben: Red Race / Red Line / Grey Line

Straßenverkehrszulassung: optional

Der Freee F2: Segway im Sitzen

Der Freee F2 ist ein höchst intuitiv zu bedienender Geländerollstuhl, ein E-Rollstuhl auf Segway-Basis. Er erschließt Menschen mit Paraplegie und Gehbehinderung völlig neue Horizonte: So kann man wieder aktiv am Leben teilnehmen – bei voller Beweglichkeit. Der Freee F2 ist mehr als ein Segway für gehbehinderte Menschen, sondern in seinem Segment der wahrscheinlich beste Elektrorollstuhl, den man am Markt finden kann.

Ergonomie durch individuelle Anpassung

Lenkstange, Sitz und Fußablage lassen sich beim Segway-Rollstuhl Freee F2 problemlos auf die individuellen Anforderungen des Fahrers einstellen. Guter Seitenhalt und leichte Erreichbarkeit aller relevanten Bedienelemente sind somit gegeben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Sitzkissen und Rückenlehne gegen handelsübliche Modelle auszutauschen. Mit diesem außergewöhnlichen Segway für Rollstuhlfahrer Freee F2 steht einer bequemen, sicheren und ermüdungsfreien Fahrt nichts im Wege.

Leistung und Verbrauch

Je nach Terrain verfügt der Segway-Rollstuhl Freee F2 über eine Reichweite von bis zu ca. 38 km bei einer Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h bzw. 20 km/h (je nach geltendem Recht). Der Elektrorollstuhl Freee F2 kann an jeder Steckdose aufgeladen werden. Sein Verbrauch ist überraschend gering. Dies wird ermöglicht durch konsequente Energie-Rückgewinnung: Beim Bremsen und auf Gefällstrecken wird die kinetische Energie zum Wiederaufladen des Lithium-Ionen-Akkus verwendet.

KUNDENFEEDBACK

Freee F2 mit extra Sitzerhöhung  zählt zu den besten E-Zweirädern, die man aktuell am Markt finden kann. Wir sprachen mit Bernhard Lohnert über Urban Mobility 24 und seine Kaufentscheidung.  Mehr erfahren Sie hier…